Mit uns kommunizieren

Piraten sind sehr aktiv im Internet, wir kommunizieren per E-Mail, Twitter, Facebook & Blog. Im Normalfall ist die E-Mail auch der beste und schnellste Weg, um Kontakt aufzunehmen.

Die Online-Kommunikation der Piratenpartei hat inzwischen eine eigene Piratenkultur im Netz herausgebildet. Typisch dafür ist etwa das Piratenwiki oder kurz Wiki genannt, das sind Internetseiten, die von Piraten erstellt werden, um Inhalte beispielsweise von Diskussionen, Treffen oder Arbeitsergebnisse ins Internet zu stellen. Das Piratenwiki ist eine Art Arbeitswerkstatt und Online-Bibliothek der Piraten, in der jeder schnell und einfach etwas bearbeiten und veröffentlichen kann.

Ebenso intensiv nutzen Piraten Mailinglisten. Hier werden per E-Mail tagesaktuell Themen erörtert oder einfach Meinungen ausgetauscht. So erfährt man auch am schnellsten, was die Piratenpartei zurzeit beschäftigt. Im Gegensatz zur Mailingliste ist das Forum ein Ort, an Themen über einen längeren Zeitraum diskutiert und eingesehen werden können.

Um politische Diskussionen und Entscheidungsprozesse zu ermöglichen, betreiben die Fürther Piraten eine Instanz der offenen Beteiligungsplattform Adhocracy. Dort können Piraten und Bürger miteinander Diskussionen führen, Entscheidungen vorantreiben und Anträge an den Vorstand einbringen.

Auch wenn für Piraten ein Leben ohne das Netz eigentlich gar nicht mehr vorstellbar ist, bleiben Treffen im richtigen Leben und das persönliche Kennenlernen natürlich unverzichtbar. Daher pflegen wir einen regelmäßigen Stammtisch und veranstalten zusätzliche Treffen.